Prosciutto Cotto
Prosciutto Cotto Panciotto
Martelli Naturalmente - 4S - DOC&G

Der Prosciutto Cotto Panciotto entsteht aus der Verarbeitung von frischen, besonders mageren Schweinekeulen aus Schlachthöfen der EU. Zur Pökelsalzlake werden weder Glutenquellen, noch Milchfolgeprodukte, Soja oder Polyphosphate

hinzugefügt. Da die Keule vom Knochen und, sowohl innen als auch außen, von einem Großteil der Fettschicht befreit wurde, ist der Schnittertrag dieses Schinkens besonders hoch.